Willkommen im Forum der AVF. Hier möchte ich einen Platz zum diskutieren, außerhalb der Spielabende schaffen. Also schreibt Eure Meinung zu Aktuellen Themen der AVF, oder nutzt ihn für Ankündigungen oder Ideen die ihr Besprechen möchtet. Falls ihr euch in diesem Forum Anmelden, müsst ihr die Pflichtfelder, im Anmeldeformular vollständig ausfüllen. Wir wollen vermeiden das dieses Forum missbraucht wird um an E-Mail Adressen zu kommen oder zweifelhafte Inhalte zu Veröffentlichen. Ich behalte mir vor jede Fragwürdige Anmeldung abzulehnen. Nach der Anmeldung werdet ihr als Mitgliederg geführt und könnt an den Diskussionen teilhaben. Wir freuen uns über jeden Beitrag der dieses Forum bereichert. Viel Spaß !!!
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Der Händler - DS Aventurien - Test • Absender: Swente, 12.10.2011 23:39

Auf ihrem Weg nach Albenhus begegnen die Helden dem Händler Ebelfried Eisinger. Seine Kutsche ist auf dem Heimweg nach Albenhus liegen geblieben, weil sich ein Rad gelöst hat. Da der Kutscher das Rad nicht alleine wechseln kann, bittet Eisinger die Helden um Hilfe. Eboreus beschwor darauf hin einen Elementargeist, welcher die Kutsche anhob und das Rad wechselte. Eisinger war begeistert und lud die Helden zum Dank in sein Haus ein, welches ihnen für ihren Aufenthalt in Albenhus als Gastung dienen sollte. Eboreus lies sich noch eine Weile von dem Geist tragen, der Rest setzte die Reise mit Kutsche und Pony fort.
Am Albenhuser Südtor wurden sie schnell durchgewunken, ein tulamidischer Händler hatte jedoch nicht so viel Glück und wurde gründlich durchsucht. Eisinger deutete daraufhin an, dass die Südländer versuchen, Gifte und Rauschkräuter in die Stadt zu schmuggeln.
Im Hause Eisingers wurden die Helden gebührend untergebracht und herzlich aufgenommen. Selbst der verhätschelte und blasierte Sohn des Händlers, Morco Eisinger, war angetan von der Gruppe. Nur Eisingers Mutter war ob der Tischmanieren der Helden etwas pikiert. Den Abend ließen die Helden bei einer Kneipentour mit Morco ausklingen. Sie hörten manche Gerüchte über den Flussvater und das Elfengold und ertrugen die prahlereien des Händlersprösslings. Auf dem anschließenden Weg zum Rhajatempel wurde die Gruppe von einer Bande Schutzgelderpresser überfallen. Ein Paralysis auf den Anführer und weitere Verwandlungsdrohungen beendeten die Kampfeslust der Bande jedoch schnell. Am nächsten Tag wollten die Helden sich weiter in der Stadt umhören und den legendären Efferdtempel besuchen, der direkt in den Großen Fluss hinein gebaut wurde. Auf dem Markt bemerkten Eboreus und Abujin, dass sie beobachtet wurden. Es war der gleiche alte Mann in einer Robe, der sie auch damals auf der "Miros Treu" beobachtet hat, kurz bevor sie das kleine Mädchen retteten. Abujin verfolgte den Mann, doch dieser schien sich in Luft aufgelöst zu haben. Oder war der kleine schmutzige Straßenjunge an der Ecke etwa nur eine geschickte Illusion des Fremden?
Nach einigen Erkundigungen über das Wesen des Großen Flusses und seines Herrschers im Efferdtempel kehrten die Helden zu Eisinger zurück. Dieser machte der Gruppe ein Arbeitsangebot: Ein fremder Händler namens Rashim al-Fessir soll angeblich den Göttern freveln und getarnt als ehrbarer Kaufmann in Wirklichkeit mit Sklaven, Rauschkräutern und Giften handeln. Leider konnte ihm dies bisher nicht nachgewiesen werden. Um der Ordnung und der Sicherheit Albenhus' willen nahmen die Helden den Auftrag Eisingers an, während eines Festes in al-Fessirs Haus nach Beweisen suchen zu wollen. Die Gruppe wird dabei Eisinger als Geschäftsfreunde zur Feier begleiten. Angeblich musste Fessir sogar aus Fasar fliehen, weil er dort zu krumme Geschäfte gemacht habe...

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Crashdash
Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 1154 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: