Willkommen im Forum der AVF. Hier möchte ich einen Platz zum diskutieren, außerhalb der Spielabende schaffen. Also schreibt Eure Meinung zu Aktuellen Themen der AVF, oder nutzt ihn für Ankündigungen oder Ideen die ihr Besprechen möchtet. Falls ihr euch in diesem Forum Anmelden, müsst ihr die Pflichtfelder, im Anmeldeformular vollständig ausfüllen. Wir wollen vermeiden das dieses Forum missbraucht wird um an E-Mail Adressen zu kommen oder zweifelhafte Inhalte zu Veröffentlichen. Ich behalte mir vor jede Fragwürdige Anmeldung abzulehnen. Nach der Anmeldung werdet ihr als Mitgliederg geführt und könnt an den Diskussionen teilhaben. Wir freuen uns über jeden Beitrag der dieses Forum bereichert. Viel Spaß !!!
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Fragen und Antworten • Absender: buddler, 23.05.2013 15:35

@mike:
Limits werden nun ja nicht mehr erreicht, denn das Maximum liegt bei Attribut mal zwei plus die halbe Stufe. Alle zwei Stufen ist somit der Maximalwert eines Talentes einen Punkt höher. Aber ansonsten hast Du recht, dass bereits in der ersten Stufe die wichtigsten Werte maximiert werden können und danach nur in jeder zweiten Stufe angehoben werden können.

@Swente: Wir haben übrigens auch festgestellt, dass durch die niedrigen Attribute einfache Proben, wie eine Mutprobe, kaum noch erfolgreich sind. Auch ungelernte Talente sind jetzt nicht mehr zu schaffen. Aus Helden, Schurken, Kreaturen ist ersichtlich, dass ein Krieger der ersten Stufe bei einer Mutprobe gegen 4 würfeln muss. Ein Krieger der Elitestufe würfelt gegen 6! Habt ihr solche einfachen Proben jetzt immer mit Talenten abgedeckt?

@mike: Ich leite derzeit das offizielle Abenteuer "Fest der Schatten" mit DS: A. Begonnen habe ich das Abenteuer mit der ersten Edition und seit letzter Woche mit der neuen Edition. Klappt eigentlich ganz gut. Selbst bei den NPCs lasse ich die Werte oftmals 1:1 was AT/PA und TP angeht oder nehme Swentes Vorschläge aus dem Kreaturenteil.

@Swente:
In meiner Gruppe habe ich - mit vielleicht einer Ausnahme - keine Min-Max Spieler. Ich habe eine Geistesmagierin, eine Rahja-Geweihte und einen Zwergenkrieger (Drachenjäger). Das stimmungsvolle Rollenspiel steht immer im Vordergrund, doch sehen wir unser Spiel aus als Möglichkeit Euch Feedback zu geben, was uns beim spielen aufgefallen ist.
Und wenn ich einen Charakter nach dem Regelwerk erstelle, dann kann ich zwei Varianten wählen. Einen gewandten Degenfechter, der sich gewitzt in den Straßen der Stadt bewegt und gut mit Leuten umgehen kann. Baue ich diesen als Krieger auf, dann hat er am Ende einfach bessere Werte als der Abenteurer. Das ändert an meinem Spiel nichts und hat meines Erachtens auch nichts mit Min-Maxing zu tun. Es benachteiligt einfach den Abenteurer. Das sollte möglichst nicht vom Regelwerk gefördert werden.
Ist aber nur eine Bemerkung meiner Runde, die ich weiterleiten wollte.

Ich - als Spielleiter - bin auch nicht so recht zufrieden mit den Rüstungen bzw. deren Beschränkung. Ich hätte wohl eher eine Regelung, die AT/PA oder den Talentwert mindert (z.B. um den halben RS) aufgenommen, als die Regelung mit einem Abzug auf Initiative und GS. Ansonsten hätte ich das Gewicht einfach ausgerechnet und den Abzug auf GS von der Belastungsregelung berechnen lassen. So hat der Krieger unserer Runde in Stufe 5 bereits AT/PA von jeweils 18 bis 20 und einen RS von 8 bei GS-2 und Ini-2. Dabei trägt er Kette plus Kettenzeug und einen Drachenhelm. Als Waffe einen Lindwurmschäger und ein Metallschild, kombiniert mit Schildträger.
Ich könnte mich nicht erinnern, dass ein Krieger in Stufe 5 es locker in DSA mit einem Tatzelwurm aufnehmen könnte. Ein Tatzelwurm macht maximal 18 Punkte Schaden und trifft im Schnitt jede zweite Runde. Der Krieger wert immer mindestens 8 Punkte Schaden ab, muss also maximal 10 Punkte mit seiner Parade von 20 abwehren. Ich sehe hier kaum eine Chance für den Tatzelwurm. Auch wenn der Tatzelwurm den Doppelangriff und "großer Gegner" hat, denn der Krieger hat ja eine Extraparade durch den Schildvorteil und darf die Parade einsetzen.
Der Tatzelwurm sollte zudem möglichst nie parieren, denn seine Parade ist niedriger als die Resistenz (hier sollte man evtl. auch etwas machen. Der Krieger (Stufe 5) macht im Schnitt 13 Punkte Schaden, der Tatzelwurm kann maximal 6 parieren oder 9 durch eine Resistenz abwehren und 3 bleiben im RS hängen ...

Wäre es möglich mal Eure Charaktere zu sehen? Wenn Du schreibst, dass Gaukler und Ritter ähnlich stark im Kampf sind, dann mag ich das kaum glauben. Immerhin gehen AT/PA und RE auf Körper, die leichten Waffen eines Gauklers aber nur bzgl. des Talentes auf BWG.

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Crashdash
Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 1154 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: