Willkommen im Forum der AVF. Hier möchte ich einen Platz zum diskutieren, außerhalb der Spielabende schaffen. Also schreibt Eure Meinung zu Aktuellen Themen der AVF, oder nutzt ihn für Ankündigungen oder Ideen die ihr Besprechen möchtet. Falls ihr euch in diesem Forum Anmelden, müsst ihr die Pflichtfelder, im Anmeldeformular vollständig ausfüllen. Wir wollen vermeiden das dieses Forum missbraucht wird um an E-Mail Adressen zu kommen oder zweifelhafte Inhalte zu Veröffentlichen. Ich behalte mir vor jede Fragwürdige Anmeldung abzulehnen. Nach der Anmeldung werdet ihr als Mitgliederg geführt und könnt an den Diskussionen teilhaben. Wir freuen uns über jeden Beitrag der dieses Forum bereichert. Viel Spaß !!!
#1

01. Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 11.02.2011 14:15
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge



Kaum hattet Ihr Eichingen verlassen und seid auf die größeren Straßen gekommen, da bemerktet Ihr folgenden Aushang an einem Herbergshof:

Helden gesucht!
Seid gegrüßt im Namen der Zwölfe! Wir, Alian von Sicherlingen, suchen Hilfe bei einer Angelegenheit höchster Dringlichkeit. Seid Ihr mutig, tatkräftig und unerschrocken, gut mit dem Schwert oder auch in magischen Dingen? Dann auf nach Sicherlingen, hier gibt es reichlich Silberlinge zu verdienen.

Auf, auf - nach Sicherlingen!
(gezeichnet und gesiegelt) Alian von Sicherlingen

Da noch genug Zeit bis zum Turnierbeginn ist - und Sicherlingen nicht weit weg - fragt ihr beim Wirt, was dort wohl vorgefallen sein mag. "Ach der Bote erzählte irgend etwas von einer Siedlung auf dem Land des Freiherren. Die Bewohner dort behaupteten etwas von Spuk und Geistern. Angeblich sahen sie völlig zerzaust aus, so mit angesengten Bärten und Augenbrauen, Moos im Haar und solchen Dingen. Wenn ihr mich fragt, die haben vermutlich ihr Pilzragout nicht vertragen, hehehehe..."

Vielleicht sind es nur irgendwelche Geschichten, vielleicht steckt aber auch mehr dahinter...


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 23:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 13.03.2011 21:05
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Beim letzten Abend kam die Frage auf, wieviel so eine Steineiche eigentlich wert ist.

Ich weiß leider nicht, wieviel ein großer Eichenbaum wiegt, aber der Quarderpreis (Tonne) liegt für dieses Edelholz immerhin bei etwa 70 Silbertaler. Das ist doch schon allerhand.

Quelle: Handelsherr und Kiepenkerl


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 14.03.2011 18:36
von Stephan • Geweihter | 402 Beiträge

Ich kann ja nicht genau sagen, wie groß die Stämme sind die man uns zugesteht. Bei einem normalen Steineichenstamm von ungefähr 10S Länge, dürfte das Gewicht wohl ca. 5 Tonnen betragen.
Dies würde bedeuten, das bei 10 Stämmen dieser Güteklasse, wir Stämme im Wert von 350 Dukaten erhalten.
Das ist doch schon mal ein Anfang!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 14.03.2011 19:35
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

ich hab mal nach dem Gewicht einer etwa 15 jährigen Eiche gesucht. Da war man mit Wurzeln schon bei fast 15 Tonnen. Also kann man schon von etwa 10 Tonnen pro Baum ausgehen...


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 14.03.2011 21:39
von Stephan • Geweihter | 402 Beiträge

Ausgezeichnet!!!
Jetzt müssen wir nur noch die lustigen Mindergeister los werden und einen Weg finden die Stämme nach Hause zu schaffen.
Natürlich wird Niemand in Andergast so viel Geld für Steineichen Stämme bezahlen, das ist so als wolle man Kühlschränke am Nordpol verkaufen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 15.03.2011 21:00
von Kerstin • Kundschafter | 45 Beiträge

Wollten wir nicht eigentlich eh erstmal unser kaputtes Dörfli etwas aufmöbeln? Das wird dann Eichingen-Deluxe mit einem Ferkelpalast aus Steineiche, juhuuuu


Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung *g*

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 15.03.2011 21:46
von Stephan • Geweihter | 402 Beiträge

Naja, so ein Ferkelstall aus Steineiche hat sicherlich seine Vorzüge, aber die Schulden wiegen wohl schwerer auf dem Herzen unseres edlen Ritters von Eichingen, als der zustand der Stallungen unserer Spanferkel. Hmmm, Spanferkel sind lecker!
Frumold, findet die alte Palisade des Dorfes, ohnehin hässlich und beengend, deshalb wird er seinem weisen Herren raten die Eichen lieber zu verkaufen. Ich bin mir sicher das der Dorfbulle, Entschuldigung Dorfbüttel Arnbold da ganz anderer Meinung ist.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 18.03.2011 14:43
von Stephan • Geweihter | 402 Beiträge

Nun schreibt mal, was ist den so passiert am letzten Spielabend?
Sind wir alle in Borons-Hallen marschiert oder sind wir jetzt reiche Abenteurer?
Es würde mich auch sehr interessieren ob es einen Kampf gab und wen ja, wie der so von der Hand ging.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Begeisterter Neuanfang

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 19.03.2011 11:25
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Also, die Helden sind der Karte gefolgt und haben einen See mit einer alten Fischerhütte gefunden. Am See entlang gab es mehrere der elementaren Phänomene. Ihnen folgend sind sie in eine Höhle eingedrungen. Dort gab es einen Kampf gegen Höhlenspinnen, der recht flüssig verlief (natürlich war es der erste Kampf mit den Regeln und daher sicherlich noch etwas holperig, aber INI Reihenfolge hat gut funktioniert, wenn der Spielleiter nicht grade wen vergessen hat. Ich werde die Liste in Zukunft auch die Spieler führen lassen). In der Höhle, die sich Meilenweit unter dem Land entlangzog fanden sie schließlich eine Kaverne mit einem See. Diese Kaverne befand sich genau unter dem Dorf, sie speißte quasi den Dorfbrunnen. Dort war eine Insel mit einer seltsamen Steinstatue eines hockenden Trolls. Die Mindergeister waren hier in Massen vorhanden. Silaya schwamm mutig hinüber, dort offenbarte sich ihr ein Trollgeist. Diese war für die Mindergeister verantwortlich, denn mit ihnen wollte er auf sich in der Höhle aufmerksam machen. Sein Geist ist an die Knochenkeule gebunden, die dort auch lag. Diese Keule sollten die Helden zu einem Troll bringen, um das Erbe des Geistes, sein Schamanenwissen, weiterzugeben. DIe Helden namen die Keule mit und wurden am Ausgang der Höhle von Morwen, der Druidin (also keine Hexe) und ihren Goblins erwartet. Nach kurzen Diskussionen kam es natürlich zum Kampf. Auch dieser ging reibungslos vorhanden, sicherlich auch dadurch, das ein Pfeiltreffer und ein anschließender Ignifaxius die Druidin am Zaubern hinderten und ausschalteten und die Goblins feige und nicht sehr widerstandsfähig waren. ;o)
In Irdenhag wurden die Helden gefeiert, brachten die Keule dann dem Brückentroll, der das Erbe annahm und mit seinem Sohn die Brücke verließ. In Sicherlingen gab es schließlich die Belohnung und die Gruppe setzte ihren Weg fort nach Andrafall.


AP:
Alle Helden bekamen 150 AP, für Frumold sind es für den ersten Abend 100 AP

Für Rollenspiel, besondere Erlebnisse und Aktionen gibt es noch:

Ulfried: 20 AP
Bogumil: 25 AP
Frumold: 20 AP
Arnbold: 20 AP
Silaya: 30 AP

Spezielle Erfahrungen waren noch nicht zu gewinnen.


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Crashdash
Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 1154 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: