Willkommen im Forum der AVF. Hier möchte ich einen Platz zum diskutieren, außerhalb der Spielabende schaffen. Also schreibt Eure Meinung zu Aktuellen Themen der AVF, oder nutzt ihn für Ankündigungen oder Ideen die ihr Besprechen möchtet. Falls ihr euch in diesem Forum Anmelden, müsst ihr die Pflichtfelder, im Anmeldeformular vollständig ausfüllen. Wir wollen vermeiden das dieses Forum missbraucht wird um an E-Mail Adressen zu kommen oder zweifelhafte Inhalte zu Veröffentlichen. Ich behalte mir vor jede Fragwürdige Anmeldung abzulehnen. Nach der Anmeldung werdet ihr als Mitgliederg geführt und könnt an den Diskussionen teilhaben. Wir freuen uns über jeden Beitrag der dieses Forum bereichert. Viel Spaß !!!
#1

05. Ein Hauch von Schmerz

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 22.06.2011 23:08
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge




Die Königlich Andergastsche Lehranstalt des Arkanen Kampfes (zum Trutze wider Nostria) sucht für ihre Examinatio ab sofort: Kräftiges Schwertvolk, harte und tugendhafte Gesellen, die sich mit kampferprobtem Körper und gewitztem Geist als Herausforderung für unsere künftigen Adepten zu stellen bereit sind. Der Verdienst reguliert sich nach Art des erbrachten Schwierigkeitsgrades, wird jedoch nicht weniger als 20 Dukaten pro Person, sowie freie Kost, Logis und Wundbehandlung betragen. Interessenten melden sich umgehend bei ihrer Spektabilität
(Akademiesiegel)


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 23:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Ein Hauch von Schmerz

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 29.06.2011 15:35
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Die Helden haben das Stellengesuch der Akademie angenommen und sich bereit erklärt, dem Abschlussjahrgang der Studiosi als Prüfstein entgegen zu treten. Als erste Aufgabe sollten die Prüflinge eine Fahne erbeuten, die von den Helden auf einem Podest bewacht wurde. Zunächst griffen die Magier mit ihren Übungswaffen nur zaghaft an, schließlich versuchten sie es mit besonderen Taktiken, doch am Ende konnten sie gegen die Kampfkraft der erfahrenen Streiter nichts ausrichten. Das heißt aber nicht, dass die Prüfung dadurch nicht bestanden wurde, vielmehr wurden die körperlichen Leistungen, die taktischen Fähigkeiten und auch der individuelle Einsatz der Schüler bewertet, während sich die Helden zur vollsten Zufriedenheit des Magisters Morgentau zur Wehr gesetzt haben. Besonders aufgefallen von den waren hier Elvario für sein besonnenes Vorgehen und Bran für seine Härte und Rücksichtslosigkeit. Der arme Hilbert aber, schon im letzten Jahr durchgefallen, wurde bewusstlos geschlagen und liegt im Koma...

Die Helden haben sich für den ersten Spielabend jeder 50 AP und eine spezielle Erfahrung in Ausdauer verdient.


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

zuletzt bearbeitet 14.07.2011 19:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Ein Hauch von Schmerz

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 06.07.2011 23:18
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Ein erfolgreicher Spielabend für die Helden. Nachdem die Vergiftung des guten Hilbert schnell aufgeklärt war - er selbst hatte den Goldleim auf die Waffe gestrichen in der Hoffnung, es würde jemand anderen Treffen und ausschalten, damit er sicher bestanden hätte - galt es, die schriftlichen Prüfungen der Schüler zu stören und sie vor die Wahl zu stellen, wessen Werk verbrand werden würde. Tycho und Elvario gerieten darauf hin in Streit und Mireia bot ihre Werke an, bereitete gleichzeitig einen Aeolitus vor, um die Fackeln zu löschen. Ein kurzes Gerangel, und die Aufgabe war vorbei. Genauso wie der nächtliche "Anschlag" der Eleven, die ihre Fähigkeiten in Einflussmagie unter Beweis stellen sollen. Eine gute Leistung der Helden und ein sehr unterhaltsamer Spielabend für mich. Alle Helden haben sich für ihre gute Zusammenarbeit und ihre vielen guten Einfälle

60 AP

verdient. Bis zum nächsten Mal.


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

zuletzt bearbeitet 06.07.2011 23:18 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Ein Hauch von Schmerz

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 14.07.2011 19:05
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Die nächste Aufgabe stand an:
In einer alten Tatzelwurmhöhle nahe Andergast sollten die Helden jagd auf die Magier machen. Doch wurde dies von einigen seltsamen Ereignissen begleitet. Zunächst legte sich die Gruppe mit einer Höhlenspinne an, ließ aber bald davon ab und drang tiefer in die unheimliche Kaverne ein. Sie belauschten ein offenbar intimeres Gespräch zwischen Mireia und Tycho, doch wurden sie bemerkt. Tycho konnte weiter in die Höhle vordringen und Mireia lieferte sich ein kurzes Gefecht mit der Gruppe, Fulminictus inbegriffen. Doch sie wurde schnell überwältigt. Als nächstes wurde Tycho gesucht. Dieser wurde jedoch offenbar von einem Mitstreiter PARALYSISiert. Ein entferntes Niesen deutete auf den erkälteten Elvario hin. Diesen fand die Gruppe niedergeschlagen in einem Gang vor. Der letzte der Gruppe war Bran, der wie von Sinnen auf die Helden zustürmte und nach einigen Runden von Bogumil versteinert wurde. Später fand die Gruppe heraus, dass irgendjemand Bran einen Kampfstab zugespielt hat, der mit der Berserkervariante des EISESKÄLTE KÄMPFERHERZ bezaubert war.
Irgendjemand spielt also ein falsches Spiel, das ist der Gruppe schon länger klar. Bran wurde vorübergehend suspendiert und konnte an der letzten Prüfung in Heilkunde Wunden nicht teilnehmen. Während die Prüfungen ausgewertet wurden, forschten die Helden ein wenig nach. Die Asservatenkammer war nicht aufgebrochen und der verzauberte Stab gegen einen anderen ausgetauscht. Tycho und Elvario scheinen sich gegenseitig um die Gunst von Mireia zu bekämpfen und Mireia selbst... Diese Erkenntnis war wohl die überraschenste, denn die Helden belauschten ein Gespräch mit ihr und Magister Morgentau. Er überbrachte ihr die Nachricht, dass sie Prüfungsbeste sei. Eine schöne Botschaft - vom eigenen Vater überbracht!

Alle Helden haben sich 75 AP und eine spezielle Erfahrung in Raufen verdient!


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Ein Hauch von Schmerz

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 19.07.2011 22:39
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

So langsam konnten die Helden die Puzzlestücke zusammen setzen und kamen zu dem Schluß, dass Mireia ihre Reize einsetzte um dafür zu sorgen, dass die Jungs sich gegenseitig ausgeschaltet haben. Tycho hat es mit dem Einbruch in die Asservatenkammer dabei am schlimmsten getrieben. Doch am Ende schlugen die Helden mit den gleichen Waffen zurück: Frumold machte die junge Mireia glauben, ihr bei der Abschlussprüfung, die über ihren Armeeeintritt entscheiden sollte zu helfen. Die Helden erteilten ihr eine eindeutige Lektion und schlugen sie auf dem Kampfplatz im Labyrinth deutlich. Der Prüfungsleiter war sichtlich beschämt über die Vorkommnisse, doch die Helden konnten um 150 Dukaten reicher ihrer Wege ziehen.

Alle bekamen noch 100 AP, spezielle Erfahrungen in Menschenkenntnis und Magiekunde, sowie ein paar individuelle Erfahrungen.

Ende


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Crashdash
Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 1154 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: