Willkommen im Forum der AVF. Hier möchte ich einen Platz zum diskutieren, außerhalb der Spielabende schaffen. Also schreibt Eure Meinung zu Aktuellen Themen der AVF, oder nutzt ihn für Ankündigungen oder Ideen die ihr Besprechen möchtet. Falls ihr euch in diesem Forum Anmelden, müsst ihr die Pflichtfelder, im Anmeldeformular vollständig ausfüllen. Wir wollen vermeiden das dieses Forum missbraucht wird um an E-Mail Adressen zu kommen oder zweifelhafte Inhalte zu Veröffentlichen. Ich behalte mir vor jede Fragwürdige Anmeldung abzulehnen. Nach der Anmeldung werdet ihr als Mitgliederg geführt und könnt an den Diskussionen teilhaben. Wir freuen uns über jeden Beitrag der dieses Forum bereichert. Viel Spaß !!!

#31

RE: Fragen und Antworten

in DS Aventurien - Eure Fragen 15.07.2013 15:48
von Nathan • Streuner | 5 Beiträge

Bevor ich mit Ungereimtheiten Anfange die mir beim Studium des Regelwerks aufgefallen sind erst einmal ein
DICKES LOB!
Für die tolle Arbeit.

FlammenschwertS.35

Der Attackewert des
Magiers ist in dem Fall der
Zauberbasiswert. Während
er mit dem Flammenschwert
kämpft, kann er keine weiteren
Zauber wirken, auch
nicht mit entsprechenden
Vorteilen wie Zauberroutine.

Die Zauberroutine ist mir nur aus DS bekannt. Und ist mit dem ersten Satz gemeint, das die AT nur mit dem Zauberbasiswert gewürfelt wird? Da gäbe es ja manch einen (Kampf)Magier, welcher ohne Flammenschwert mehr Schaden anrichtet.

Standfest katzengleichS.60
Während der
Zauber wirkt, kann sich der
Elf auf keinen anderen
Spruch konzentrieren, er
darf also den Zauber nicht
wechseln.

Auch das wechseln von Zaubern ist mir nur aus DS bekannt, aber dabei ist mir aufgefallen, dass man viele Zauber Zeitgleich wirksam haben kann, was bei DSA durch Erschwernisse(3 pro weiterer Zauber) oder einer absoluten Grenzen (max. KL-14 Zauber mit Wirkungsdauer X SR(A)

Der Kampf mit Zwei Waffen ist bewußt viel leichter als sowohl in DS als auch in DSA gestaltet worden?
Ich werde den Malus auf die 2. Aktion auch für die 1.Aktion übernehmen.

Ist Ausweichen tatsächlich als Alles oder nichts gedacht, oder kann bei misslungener Probe noch Resistenz gewürfelt werden?

Ansonsten bin ich mal auf die Errata gespannt.
Ich habe einen großteil meiner "alten" Heldengruppe zusammengetrommelt, und ab 4.8. werden wir wieder Aventurien (un)sicher machen.

Semper Servus
Nathan

nach oben springen

#32

RE: Fragen und Antworten

in DS Aventurien - Eure Fragen 15.07.2013 19:26
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Hi Nathan,

danke für das schöne Lob, es freut mich total, wenn ich mit den Regeln noch anderen Spielern die Aventurienfreude wiederbringen kann. :)

Zu deinen Punkten - ich schätze, Du bist noch auf einige Überbleibsel aus der Urfassung gestoßen, die ich dank Dir noch erratieren kann.

Flammenschwert - Der Zauberbasiswert als Attacke ist korrekt. Wir wollen ja nicht, dass die Zauberer auch noch besser das Schwert schwingen als die Krieger ;)

Zauberroutine entfällt, das muss ich rausnehmen, genau wie das "Zauber wechseln" das war aus der allerersten Fassung.

Resistenz ist auch nach misslungenem Ausweichen noch möglich. Die Runde endet trotzdem für den "Ausweicher"

Viele liebe Grüße und danke für die Hinweise

Swente


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen

#33

RE: Fragen und Antworten

in DS Aventurien - Eure Fragen 16.07.2013 08:43
von Nathan • Streuner | 5 Beiträge

Hi Swente,

freut mich, dass ich helfen konnte...

Das Flammenschwert "ferngelenkt" ist prima so zu handhaben wie es in den Regeln steht, was aber ist wenn der Magier es in der eigenen Hand schwingt?
Ebenfalls keine Zauber sprechen, und Zauberbasiswert als AT sowie 1 ASP pro Schlag?
Es wäre ja seltsam wenn ein Beilunker Akademieabgänger mit einem Dispens ein Schwert führen zu dürfen mit dem Flammenschwert ein leichterer Gegner ist wie mit seinem Bannschwert...

Semper Servus
Nathan

Wo ich schon einmal darüber gestolpert bin:

Zitat von Swente im Beitrag #26
@ Buddler
Was die RE angeht, so bin ich überrascht, dass Ihr der Meinung seid, die wäre vergleichbar mit der Parade. Schon von der Berechnungsformel her ist sie wesentlich schwächer als die PA. Klar kann man sie mit Vorteilen hochreißen und sicherlich kann ein Kämpfer mit hoher RE sich überlegen, ob er überhaupt noch abwehrt. Aber hoffentlich hat er dann eine hohe INI… ;)


Wieso ist in diesem Beispiel eine hohe INI von Belang?

Alrik hat INI 5, Alrech hat eine INI von 7 und beide wandeln am Beginn der KR Ihre Reaktion in eine weitere Aktion um.
Beide schlagen Ihr gegenüber 2 mal und beide würfeln RE Zuerst Alrech und dann Alrik.


zuletzt bearbeitet 16.07.2013 08:57 | nach oben springen

#34

RE: Fragen und Antworten

in DS Aventurien - Eure Fragen 18.07.2013 06:35
von Nathan • Streuner | 5 Beiträge

Hi Swente,

noch etwas:

Zitat
Spuren suchen (BWG+IN) (Regelwerk Seite 8)
Hierbei geht es nicht (nur) darum,
die Fährte eines Tieres zu entdecken
(dies kann auch über Jagen erfolgen),


Jagen taucht im kompletten Regelwerk nur dieses eine Mal auf, Dank gebürt hierbei dem niederen Hilfsdämon STRG F ;-)


Semper Servus
Nathan

zuletzt bearbeitet 18.07.2013 06:37 | nach oben springen

#35

RE: Fragen und Antworten

in DS Aventurien - Eure Fragen 13.08.2013 14:32
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Hi,

erstmal an alle: Nach langer Umzugsphase bin ich jetzt wieder da und werde mich endlich wieder voll euren Fragen widmen können.

Danke Nathan, für die ergänzenden Hinweise, sie sind alle in die Errata eingeflossen, die ich hoffentlich noch diese Woche veröffentlichen kann, muss nur noch ein paar Texte durchgehen.

Grüße an alle und Danke für die Treue zu DS Aventurien. Wir spielen übrigens grade "Der Fluch des Flussvaters" damit, und es läuft super :)


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Crashdash
Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 1154 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: