Willkommen im Forum der AVF. Hier möchte ich einen Platz zum diskutieren, außerhalb der Spielabende schaffen. Also schreibt Eure Meinung zu Aktuellen Themen der AVF, oder nutzt ihn für Ankündigungen oder Ideen die ihr Besprechen möchtet. Falls ihr euch in diesem Forum Anmelden, müsst ihr die Pflichtfelder, im Anmeldeformular vollständig ausfüllen. Wir wollen vermeiden das dieses Forum missbraucht wird um an E-Mail Adressen zu kommen oder zweifelhafte Inhalte zu Veröffentlichen. Ich behalte mir vor jede Fragwürdige Anmeldung abzulehnen. Nach der Anmeldung werdet ihr als Mitgliederg geführt und könnt an den Diskussionen teilhaben. Wir freuen uns über jeden Beitrag der dieses Forum bereichert. Viel Spaß !!!
#1

03. Die Zuflucht

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 11.02.2011 14:15
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge



Höret Volk, höret!

Freiherr Waldomir von Bärental gibt sich die Ehre, anlässlich des Traviabundes seiner Tochter Traverike von Bärental mit Ritter Ysgol von Tatzenhain eine große Turnei auszurufen.
Ritter und Streiter aus aller Herren Länder seien aufgerufen, sich vom 12. bis 16. Praios des Jahres 1028 nach Bosparans Fall auf der großen Wiese vor Burg Bärental zu Andrafall einzufinden, wo sie um Ruhm und Ehre gegeneinander streiten können. Auf die Sieger wartet neben einem Tanz mit der lieblichen Braut auch manch anderer wertvoller Preis. Doch auch wer nicht von Rondras Gaben beseelt ist, möge an den großen Feierlichkeiten teilnehmen, denn die Turnei findet zeitgleich mit dem alljährlichen Andrafaller Volksfest statt. Es warten Gaukler und Spielleute, und sogar ein Jahrmarkt mit Händlern aus aller Herren Länder wird abgehalten. Also strömet herbei, Ihr edlen Recken, eilt heran, Ihr schönen Maiden, denn auf Burg Bärental gilt es einen Traviabund zu feiern!


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 23:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Die Zuflucht

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 27.04.2011 11:29
von amel • Krieger | 68 Beiträge

Da ich ja für mich kurzes Tagebuch führe, hier meine Notizen zum Abenteuer bisher:

1. Abend:
Ankunft beim Turnier, Unterkunft in Zelt. Anlass des Turniers: Hochzeit von Traverine (?) von Bärental und Ritter Ysgol von Tatzenheim; Lehensherr: Waldo von Bärental. Herold: Erion von Brück. Nachbarn: Koran und Elfwyn Bilburgh. Ihnen ist ein Gürtel gestohlen worden. Spate Ankunft von Prinz Wendelmyr von Andergast, nicht der Thronfolger, aber ein Rotzlöffel sondergleichen. Nachts wird der Silberkelch, Trophäe des Turniers, gestohlen. Ein Gefolgsmann von Wendelmyr will gesehen haben, wie der Gaukler Ugdalf ihn angeblich geklaut hat. Ysgol verhaftet ihn, es ist ihn aber offenbar unagenehm, und er gab uns quasi (per Blickkontakt) den Auftrag, herauszufinden, wer es wirklich war.
Turnier: Ich habe teilgenommen an Schwert und Schild und Zweihandwaffen, beide Male sofort rausgeflogen. Arnbold flog in der zweiten Runde gegen meine Gegnerin in Schwert und Schild raus. Bogen: Silaya ist eine Runde weiter. Ich mache am 5. Tag noch beim Lanzenreiten mit.

2. Abend:
Geländelauf: Silaya gewinnt, weil Frumold ein Nadelöhr (hohler Baumstamm) verstopft und so die Massen aufhält. Fromold selbst verletzt sich schwer, als er 40 m tief in einen See springen will, wird aber gerettet und geheilt.
Es werden immer mehr Sachen geklaut, alles glänzende Dinge, u. a. ein silberner Bär auf einer Fahnenmastspitze. Baumdrachen tun so etwas. Wir finden das Nest und Arnbold klettert in den Baum und tötet den Baumdrachen. Dort finden wir auch den Becher und die anderen gestohlenen Dinge. Belohnung: 10 D.
Bogenschießen: Silaya ist wieder weiter und ein Elf wird wegen Magieanwendung disqualifiziert. Es wird Nacht.

3. Abend:
Baumstammweitwurf: Arnbold wird nach Stechen Zweiter.
Lanzenreiten: Ich werde Zweiter und verliere im Finale gegen Prinz Wendelmyr. Preis: alter Drachenhelm, den Wendelmyr nicht zu würdigen weiß.
Eine Magd wurde ermordet und das Diadem der Braut aus ihrem Schatzkästchen gestohlen (neben anderen Dingen). Silaya vermutet, dass der halbseidene Messerwerfer in Schwarz beim Wettkampf dahinterstecken könnte. Wir finden heraus, dass dieser vor 2 Std. abgereist ist und wohin er ging. Wir verfolgen seine Spur in den Wald und reisen die ganze Nacht hindurch. Am nächsten Morgen sehen wir eine Gestalt in weiter Ferne und finden später drei Orks, die einen Menschen quälen/ermorden. Wir besiegen die Orks.

Wenn ich mir die Notizen so angucke: Kann das sein, dass Silaya die einzige ist, die wirklich was geschissen kriegt?


Gelaber über Cthulhu und Rollenspiel
www.amel.tk

zuletzt bearbeitet 27.04.2011 11:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Die Zuflucht

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 27.04.2011 12:51
von Kerstin • Kundschafter | 45 Beiträge

Hehe....was soll ich sagen?! Sie ist zwar NUR eine Frau und NUR ein (wie so gern und vor allem OFT betont wird) ein Spitzohr, aber ich denke das können wir so stehen lassen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Die Zuflucht

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 27.04.2011 15:34
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Tjaja, ich finde ihr solltet einander am Spieltisch öfter mal Schätzen und würdigen und nicht so oft über einander lustig machen. Das trüge mit Sicherheit zur Motivation bei, einander aus dem schlimmsten heraus zu helfen.

Die Abenteuerpunkte für "Die Zuflucht" so far:

Silaya - 188 AP, Spezielle Erfahrungen in: Klettern, Schwimmen, Ausdauer, Bogen und Fährtensuchen
Arnbold - 185 AP, Spezielle Erfahrungen in: Klettern, Schwimmen, Ausdauer, Hiebwaffen und Armbrust
Bogumil - 178 AP, Spezielle Erfahrungen in: Balsam, Heilkunde Wunden, Tierkunde, Pflanzenkunde
Ulfried - 170 AP, Spezielle Erfahrungen in: Schwerter, Zweihänder, Lanzenreiten und Ausdauer
Frumold - 125 AP (einen Abend gefehlt), Spezielle Erfahrungen in: Klettern, Schwimmen, Akrobatik, Ausdauer, Fechtwaffen

Ich freue mich schon auf das nächste Mal!


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Die Zuflucht

in Auf Aves' Spuren - die Abenteuer 05.05.2011 16:26
von Swente • Meister des Schwarzen Auges | 781 Beiträge

Mit der Flucht aus Burg Dragenstein und der Feststellung, dass Ihr dort anscheinend in einer Nacht über einen Monat Zeit verschlafen habt, seid Ihr nach Andrafall zurück gekehrt, einen Hilferuf der Tochter der Freiherrin im Gepäck...

Für den Abschluss des Abenteuers haben sich alle Helden 120 AP verdient.


Zweimühlener Premium - Das Kaiser der Biere

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Crashdash
Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 1154 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: